Erfolg beim Pangea-Mathematikwettbewerb

Am Samstag, den 17. Juni 2017 fand das Regionalfinale des Mathematikwettbewerbs Pangea statt. Kashish Sharma aus der Klasse 3b (Tiger) konnte durch das Nachrückverfahren teilnehmen.
Mitgemacht haben insgesamt 114.000 Teilnehmer (3. – 10. Klasse). Die besten 80 Schüler aller Klassen (je 10 jeder Klassenstufe) haben es ins Finale geschafft.
Kashish hat in NRW den 5. Platz und deutschlandweit den 16. Platz belegt und damit die Silbermedaille gewonnen. 

Die gesamte Schulgemeinde freut sich mit Kashish und gratuliert ihr ganz herzlich zu ihrem tollen Erfolg!